Werde effektiver Agile Coach, ohne Umwege!

Verhärtete Strukturen, unkooperative Chefs, alteingesessene Kollegen machen Dir das Leben schwer? Du vermisst Anerkennung, Wirkung und Respekt für Deinen Job? 

 

Finde zu innerer Klarheit und ungekannter Wirksamkeit in Deinem Umfeld mit unserer zertifizierten Agile Coach Ausbildung.

 

Bewirb Dich jetzt für die nächste Lernreise im Herbst 2024.

Das Wachstum, das Du brauchst

Die Ausbildung lebt von unserer einzigartigen Verbindung aus Psychologie und Informatik.

So hast du genau die richtigen Quellen, um echte Veränderung zu stiften - in Dir und im System Deines Kunden oder Deiner Firma.

Pure Praxis aus erster Hand

Seit 2007 arbeiten wir mit agilen Teams, entwickeln Fach- und Führungskräfte. Die Expertise die wir in hunderten Agile-Workshops und zehntausenden Stunden Agile Coaching aufbauen konnten, sucht seines gleichen auf dem Deutschsprachigen Markt.

Zertifizierte ScrumAlliance Qualität

Du schließt diese Ausbildung mit drei weltweit renommierten Zertifikaten ab, allen voran dem begehrten Certified Scrum Professional - ScrumMaster® (CSP-SM). Das zeigt auch nach außen: Du hast in Deine Wirkung investiert. Und was sonst suchen Kunden und Führungskräfte?

Verdientes Vertrauen: 1.700+ Seminarteilnehmer

"Ich habe viele Inspirationen, überraschende Einsichten und tiefe Erfahrungen erlebt und mitgenommen. Viel gelernt: Nicht nur über Teams und warum ihnen manchmal schwer fällt, etwas zu tun, was für jeden einzelnen trivial ist, sondern auch über mich selbst und was MIR schwer fällt. Last but not least sind eure Angebote ein Magnet für großartige Menschen, die kennenzulernen und mit und von ihnen zu lernen ein Privileg ist. 🍀"
Stephan Aulkemeyer
Programm Manager, Hellmann Worldwide Logistics

Vorsicht, Irrwege!

Es gibt viele Wege,  als Agile Coach zu versagen. Lass uns einen Moment in die zwei häufigsten Varianten eintauchen, wie Coaches Teams und Organisationen dabei blockieren, den nächsten Schritt zu machen. 

Über pures Wissen transformieren.

Wenn wir etwas besser wissen oder klarer sehen als andere, neigen wir manchmal dazu, dies anderen auch sehr deutlich mitzuteilen.

Im Scrum Guide steht aber…“ oder „…dann hast Du kein agiles Mindset“ sind Sätze, die uns dann entspringen. Leider überzeugt “Besserwissen” – selbst wenn es inhaltlich korrekt ist – keine anderen Menschen. Es ist eine subtile Strategie unseres Egos, sich über den zu stellen, dem wir die Ratschläge geben. 

 

In der Konsequenz fühlt sich das zwar gut an, wenn wir andere beraten, doch es sorgt dafür, dass unser gegenüber mauert. Menschen gehen in die Beziehungsvermeidung zu uns. Die Veränderung, für die man als Agiler Coach initial angefragt wurde, stagniert. Mit jedem weiteren Gedanken von „die müssten aber…“ verhärtet man innerlich, bis nur noch Abneigung für das bestehende System übrig ist.

 

Was wenn die Wagen beladen mit Wissens-Myriaden aus den Köpfen nicht durch die Tunnel zu den Herzen passen?


Die Konsequenzen sind fatal.

Management meiden.

Viele Coaches vergraben sich im Wirkungsbereich des eigenen Teams. Das ist auch logisch, denn dort hat man ganz unmittelbare Coaching-Erfolge. 

 

Gründe dafür, das Management zu meiden gibt es viele: Angst vor Macht, fehlende Rhetorik, der innere Glauben daran, in Wirklichkeit ein Lügner zu sein, unintegrierte Aggressionsfähigkeiten, fehlendes Interesse an der Welt des Managements…

 

Was auch immer einen hier blockiert, hat Konsequenzen: Eine signifikante Anzahl der Performance-Stellschrauben findet sich außerhalb des eigenen Teams. Diese kann ich nur bearbeiten, wenn ich Einfluss auf die Spielfeld-Gestalter ausüben kann. Lehne ich unterbewusst „das Management“ oder „die da oben“ ab, kann keine Kollaboration entstehen. Die Folge: Kein Wertstrom kann effektiv über Teamgrenzen hinweg optimiert werden.

 

Langfristig entsteht die schwierige Reputation bei anderen: Der oder die „kann nur Teams.“ So bleibt man auf der Ebene der Team-Mami oder des Team-Papis stecken. Selbstwirksamkeit und Anerkennung adé.

Wie Du die Wirksamkeit entfaltest, die Du brauchst.

Aus den leid- und freudvollen Erfahrungen unserer eigenen Lernwege zu gefragten Agile Coaches haben wir einen einzigartigen Lernpfad entwickelt, der Dich tiefgreifend in Deiner Entwicklung unterstützt, damit Du neu und anders wirken kannst. Er ist durch die weltbekannte ScrumAlliance® akkreditiert.

Modul 1: Scrum als Management-Rahmenwerk.

3-tägig inklusive Certified ScrumMaster® - Zertifikat

Du erlebst das Fundament agiler Vorgehensweisen und in welchem Kontext Scrum, Kanban & Co. die richtigen Frameworks sind, um Arbeit zu strukturieren.

 

Die Haltung agilen Arbeitens diffundiert dabei aus jeder Pore dieses Moduls. Für Einsteiger ein gelungener Start, für Erfahrene eine überraschend wertvolle Vertiefung der Essenz agilen Arbeiten.

 

Nach dem Modul kannst Du die richtigen Kontexte für Scrum, Kanban & Co abgrenzen und Scrum einsetzen.

Modul 2: Der Agile Coach als Begleiter der Veränderung.

3-tägige Vorbereitung für das Advanced Certified ScrumMaster® - Zertifikat

Agile Arbeitsweisen einzuführen ist eine signifikante Veränderung für Menschen. Sie bringt Ängste, Sorgen und Widerstand mit sich.

 

Brené Brown schreibt: “Führungskräfte müssen entweder eine angemessene Menge an Zeit investieren, um auf Ängste und Gefühle einzugehen, oder sie müssen eine unangemessene Menge an Zeit damit verschwenden, ineffektives und unproduktives Verhalten zu managen.“

 

In diesem Modul arbeiten wir uns – neben Methodenwissen – in die Fähigkeit ein, Menschen auf emotionaler Ebene zu begegnen.

Modul 3: Konflikte nutzen.

3-tägiger Abschluss des Advanced Certified ScrumMaster® - Zertifikats

In agilen Teams arbeiten Menschen täglich eng zusammen.  Dies birgt das Risiko, das Konflikte, denen man vorher – durch welche Strategien auch immer – ausweichen konnte, nun intensiv zu Tage treten.

 

In diesem Modul tauchen wir in die eigenen Prägungen und Strategien zu Konflikten ein, vertiefen unser Wissen zu Führung und Vertrauen und entdecken Coaching- und Moderationstools, die helfen.

Modul 4: Die Veränderung sein.

3-tägig inklusive Certified Scrum Professional® - Zertifikat

„Sei selbst die Veränderung, die Du zu erreichen suchst.“ – Ghandi

 

Neben einem Eintauchen in Lean, Produktstrategien und Organisationsveränderungsideen legen wir die Messlatte in diesem Modul ein Stück höher:

 

Wer Teams in die Selbstverantwortung führen möchte, darf selbst Verantwortung nehmen.

Wer eine Vision von Product Ownern verlangt, darf seine eigene kennen.

Wer andere unterrichten will, darf selber Neues lernen.

Wer andere führen will, darf sich selbst führen können.

 

Durch intensive Arbeit an Dir nimmst Du tiefe Klarheit zu den eigenen Stärken als Agile Coach sowie neue Fähigkeiten mit, die im Alltag weiterhelfen. 

 

Mit dem Ende der Ausbildung beginnt die tiefere Verbindung in die Agile Growth® Gemeinschaft.

Einfach loslegen.

Es ist möglich, das erste Modul – den Certified ScrumMaster® – separat zu buchen, um Dir ein Bild von unserer Arbeit zu machen.

 

Solltest Du wirklich keinen Wert im ersten Modul für Dich gefunden haben, so erstatten wir Dir die Seminargebühr zurück.

 

Die Bedingung dafür ist lediglich, dass Du die begleitende Zertifizierungsprüfung zum Certified ScrumMaster noch nicht abgelegt hast.

ZERTIFIZIERT

4 MODULE  (IN SUMME 12 TAGE)

RETREAT-LOCATION NÄHE MANNHEIM

7.700,- € (zzgl. MwSt., ohne Kost & Logis)

Termine für die Ausbildung

Modul 1: Scrum als Management-Rahmenwerk

Terminoptionen:

 

  • 18.-20.06.2024
  • 24.-26.09.2024
  • 12.-14.11.2024
  • 10.-12.12.2024

Modul 2: Begleiter der Veränderung.

Terminoptionen:

  • 12.09.-14.09.2024
  • 27.03.-29.03.2025
  • 25.09.-27.09.2025

Modul 3:
Als Coach Konflikte nutzen.

Terminoptionen:

 

  • 10.10.-12.10.2024
  • 22.05.-24.05.2025
  • 27.11.-29.11.2025

Modul 4: Die Veränderung sein.​

Terminoptionen:

 

  • 27.06.-29.06.2024
  • 10.07.-12.07.2025

Du bist nur zwei Klicks davon entfernt, die Wirkung zu entfachen, die Du wirklich brauchst.

Wir begleiten Menschen seit vielen Jahren darin, die Versprechen agiler Vorgehensweisen in der Praxis einzulösen. Wage Dich mit uns auf einen neuen Weg und entdecke Produktivität und Menschlichkeit neu vereint.

Häufig gestellte Fragen

Ja. Allerdings erhältst Du die weiterführenden Zertifikate (Advanced Certified ScrumMaster®, Certified Scrum Professional ScrumMaster®) erst nach dem Nachweis von realer Praxiserfahrung gegenüber der ScrumAlliance. Eventuell empfehlen wir Dir eine Pause und spätere Fortsetzung deines Lernwegs, sollte die fehlende Erfahrung Deinem Lernen massiver im Weg stehen. 

Ja. Allerdings gibt es keinen Anspruch auf Rückerstattung Deiner Gebühren. Sie fließen mit Seminarabbruch in unseren Fonds zur Unterstützung wirtschaftlich schwacher Personen. 

Ja, bei Buchung der gesamten Ausbildung erhältst Du in Summe den besten Preis. Mach für Details gerne ein Gespräch mit uns aus.

Da sowohl Inhalte als auch Gruppenprozess aufeinander aufbauen, empfehlen wir Dir eine Umbuchung und Wiedereinstieg im nächsten Durchgang der Ausbildung. Bereits besuchte Module sind dabei abgesehen von Hotel-, Speise- und Materialkosten kostenfrei für Dich als Wiederholer.  

Ja. Da diese Ausbildung eine Führungskräfte-Schulung im Sinne des ScrumMasters als „True Leader“ ist, setzen wir körperliche und mentale Fitness voraus. Die Übungen sind teils emotional und mental intensiv und fordern eine durchschnittliche bis gute Belastbarkeit. Sollten wir Zweifel haben sprechen wir diese in Deinem Sinne und zum Wohle der Gruppe nach Deiner Bewerbung an.

Sollte Dein Unternehmen eine Stückelung der Module benötigen, kontaktiere uns für eine individuelle Abrechnung auf Modulbasis. Auch wenn Dein Fortbildungsbudget nicht ermöglichen sollte, die gesamte Ausbildung auf einen Schlag buchen zu können, besprechen wir gerne mit Dir, wie Du sie in Teilschritten buchen  kannst. Buche dazu einfach ein Gespräch mit uns ein!

 

Unsere Agile Coach Ausbildung setzt auf den international anerkannten Standard der ScrumAlliance. Sie weist echte Profis in der Arbeit mit agilen Vorgehensweisen aus. 

 

Du kannst die Ausbildung ohne Erfahrung in agilen Methoden und/oder Scrum beginnen. Du erhältst das Certified ScrumMaster Zertifikat nach bestehen des Online-Tests, auf den wir Dich vorbereiten. Das Advanced Certified ScrumMaster (ACSM) Zertifikat verlangt einen Nachweis von 12 Monaten Praxiserfahrung mit agilen Methoden, das Certified Scrum Professional ScrumMaster (CSPSM) 24 Monate Praxiserfahrung mit agilen Methoden. 

 

Sobald Du diese Erfahrung hast, kannst Du diese eintragen und Dein Zertifikat bei der ScrumAlliance an- bzw. nachfordern. Als weltweit größte Dachorganisation der Scrum-Anwender weltweit profitierst Du von ihrer makellosen Reputation im Hinblick auf Qualität und Gemeinschaft. 

Wir kommunizieren den genauen Ort wenige Wochen vor dem Seminar. Es ist im Regelfall eine Retreat-Location, die allen Teilnehmern ermöglicht, dort zu übernachten, was wir dringend empfehlen, da die Seminarstruktur bis in den späten Abend hineinragt.

Ja. Selbstzahler erhalten einen reduzierten Preis. Auch Menschen in wirtschaftlich schwierigen Situationen oder Studenten erhalten ggf. eine reduzierte Seminargebühr. Sprich uns dazu an. 

Bist Du bereit für Deine Lernreise?

Bewirb Dich jetzt für die Ausbildung.

Unsicher, ob das der richtige Kurs ist?

Sprich mit uns, wir helfen Dir gerne weiter!
Agile Growth Academy hat 4,87 von 5 Sternen 245 Bewertungen auf ProvenExpert.com